Produktpalette

deutsch   english   français   español

Zerstäubungstechnik

Zweistoffdüsen

Einstoffdüsen

Verdampfungskühler

Sprühverdampfer

Gasreinigung

Entstickungsanlagen

Abwasserfreie Rauchgasreinigung

Wäschersystem

Tropfen- und Partikelabscheider

CO2-Verdampfer

CALDYN
Apparatebau GmbH

www.caldyn.de

Zertifikat ISO 9001

Verdampfungskühler

Verdampfungskühler QN

Anwendung

Der Verdampfungskühler QN von CALDYN bietet Ihnen temperaturgenaue Abkühlung/ Konditionierung heißer Abgase, insbesondere vor Eintritt in Elektro- oder Gewebefilter.

Sie finden Anlagen von CALDYN in nahezu allen Bereichen der Industrie, z.B.

  • Chemie-, Glas- und Kupferindustrie

  • Zinkrecyclingindustrie

  • Aluminiumrecyclingindustrie

  • Müllverbrennungsanlagen

  • Stahl- und Zementwerke

  • Energiekraftwerke

  • Biomasseanlagen und Holzfeuerungen

Hauptvorteile

CALDYN verwendet Lanzen mit mehreren Düseneinsätzen. Eine Besonderheit mit vielen Vorteilen für Sie:

  • Mehrere, kleinere Düseneinsätze ermöglichen wesentlich kürzere Verdampfungsstrecken und damit kleinere Behälterabmessungen.

  • Niedrige Investitions- und Betriebskosten durch optimale individuelle Auslegung

  • Durch einen sehr großen Regelbereich (ca. 1:40) ist die Anlage gerade beim An- und Abfahren anderen Systemen überlegen.

  • Geringer Wartungsaufwand im Vergleich zu herkömmlichen Systemen, denn unter Verwendung eines Verdampfungskühlers von CALDYN gilt:

    • Behälterwände bleiben trocken

    • Ablagerungen werden vermieden

    • Geringe Temperaturschwankungen am Austritt

  • Aufgrund der Verstopfungsunempfindlichkeit des CALDYN-Zerstäubungssystems CSL können Abwasser oder Industriewasser problemlos verwendet werden.

  • Der unbedingt erforderliche Wassermengenabgleich bei mehreren Lanzen wird bei CALDYN-Systemen standardmäßig realisiert.

Funktionsprinzip

Flüssigkeitstropfen werden mittels CALDYN-Zweistoffdüsen CSL in den Rauchgasstrom dispergiert. Dort entziehen sie beim Verdampfungsprozeß dem Rauchgas Wärme.

Staubablagerungen an den Behälterwänden werden durch den Einsatz des CALDYN-Strömungsgleichrichters Typ MULTIWIR verhindert. Dieser sorgt für eine achsparallele und gleichgerichtete Strömung.

Sehr geringe Temperaturschwankungsbreiten von +/- 5 K am Austritt werden durch optimale Abstimmung von Zerstäubungstechnik, Temperaturmessung, Temperaturregler und Stellventil erreicht.

Leistungen

Individuell und schnell, Ihre Bedürfnisse stehen bei uns im Vordergrund. Die eigene Fertigung ermöglicht höchste Flexibilität und eine zügige Auftragsabwicklung.

So können wir in sorgfältiger Planung und enger Zusammenarbeit mit Ihnen unsere Anlagen genau auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

mehr Informationen

Adobe Reader Technisches Datenblatt CALDYN Verdampfungskühler QN

Bilder

Diashow Diashow

Referenzen

Lühr Filter       Oschatz       Polysius       ENS       BASF       Volkswagen

Impressum